AGB`s
Allgemeine Geschäftsbedingungen von leinwanddruck.de für die Herstellung und
Lieferung von großformatigen Drucken

§ 1 Anwendungsbereich
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend "AGB" genannt, regeln
das Rechtsverhältnis zwischen leinwanddruck.de und ihrem Kunden für die von ihm
bei leinwanddruck.de über deren Internetportal „leinwanddrucke.de" online bestellte
Herstellung und Lieferung von großformatigen Drucken aus hierzu vom Kunden in
von leinwanddruck.de vorgegebenen Formaten zur Verfügung gestellten eigenen
Datei oder Dateien seiner zum Druck vorgesehen Fotos und/oder sonstiger Bilder,
nachfolgend "Vorlagen des Kunden" genannt.

2. Gültigkeit hat jeweils die Fassung dieser AGB, die leinwanddruck.de zum
Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden auf das Internetportal
„leinwanddrucke.de“ online und für den Kunden aufruf- und druckbar eingestellt hat.

3. Verwendet der Kunde Einkaufs- oder sonstige eigene Geschäftsbedingungen ist
deren Geltung insbesondere, soweit sie von diesen Geschäftsbedingungen
abweichen, ausgeschlossen, es sei denn, leinwanddruck.de hat vor oder mit
Annahme einer Bestellung der Geltung der eigenen Bedingungen des Kunden
ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

§ 2 Zustandekommen eines Vertrages
1. Angaben von leinwanddruck.de auf den Seiten des Internetportals
„leinwanddrucke.de“, die die Herstellung und Lieferung von großformatigen Ducken
von Vorlagen des Kunden zum Gegenstand haben, und die Möglichkeit, bei der
leinwanddruck.de über das Internetportal „leinwanddrucke.de“ eine entsprechende
Bestellung online tätigen zu können, stellen kein vom Kunden nur noch
anzunehmendes Angebot von leinwanddruck.de im Rechtssinne dar, sondern sind
eine Werbung von leinwanddruck.de für ihre Leistungen und eine unverbindliche
Aufforderung an den Kunden, bei Interesse seine Bestellung zu tätigen.

2. Ein Vertrag kommt zwischen leinwanddruck.de und dem Kunden ausschließlich
in der Weise zustande, dass der Kunde das Bestellformular von leinwanddruck.de
auf deren Internetseite vollständig ausfüllt und die Bestellung online aus dem
System heraus an leinwanddruck.de absendet (Vertragsangebot) und
leinwanddruck.de dem Kunden die Annahme seiner Bestellung binnen 2 Werktagen
nach deren Erhalt per E-Mail an die vom Kunden in der Bestellung angegebene EMail-
Adresse bestätigt.

3. Bestätigt leinwanddruck.de dem Kunden die Bestellung erst nach Ablauf der in
Ziffer 2 genannten Frist oder teilt leinwanddruck.de dem Kunden mit, dass sie seine
Bestellung nur unter geänderten Bedingungen anzunehmen bereit ist, kommt ein
Vertrag zwischen den Parteien nur dann zustande, wenn der Kunde hierzu per EMail
seine Zustimmung erteilt und leinwanddruck.de nunmehr die Annahme der
insoweit geänderten Bestellung bestätigt - die hierzu in Ziffer 2 getroffenen
Regelungen gelten entsprechend.

§ 3 Widerrufsrecht, Ausschluss des Widerrufsrecht
1. Solange der Vertrag noch nicht zu Stande gekommen ist, d. h. leinwanddruck.de
dem Kunden die Annahme seiner Bestellung noch nicht gemäß § 2 Ziffer 2
bestätigt hat, kann der Kunde seine Bestellung gegenüber leinwanddruck.de
widerrufen hat. Der Widerruf ist in Textform an leinwanddruck.de zu richten, die
Übersendung per E-Mail ist ausreichend.

2. Ist der Vertrag zwischen dem Kunden und leinwanddruck.de gemäß § 2 Ziffer 2
zu Stande gekommen, steht dem Kunden das Recht zum Widerruf seiner
Bestellung auch gemäß § 312 d BGB in Verbindung mit § 355 BGB nicht zu, da der
Vertrag gemäß der Bestellung des Kunden die Lieferung eines individuellen, von
der hierzu vom Kunden gelieferten Vorlage (Foto- oder Bilddatei) zu fertigenden
Druckes zum Gegenstand hat und damit die Lieferung einer Ware, die nach
Kundenspezifikation angefertigt wird oder eindeutig auf die persönlichen
Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist (Ausschluss des Widerrufsrechtes
gemäß § 312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB.

Für Shop Artikel:


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen

in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen

wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser

Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor dem Eingang der Ware

beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem

Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten

gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten 

gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der

Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. 

Der Widerruf ist zu richten an:

Gigant Print Works Bildproduktion GmbH
Lützwostraße 33
10785 Berlin - Deutschland

§ 4 Preise und Versandkosten
1. leinwanddruck.de berechnet für die Herstellung von Drucken und die Lieferung
an den Kunden die Preise und Versandkosten, die sich aus ihrer zum Zeitpunkt der
Bestellung gültigen, d. h. zu diesem Zeitpunkt in ihr Internetportal
„leinwanddrucke.de“ unter "Formate und Preise" online und für den Kunden aufrufund
druckbar eingestellten Preisliste ergeben.

2. Die Preise, auch für den Versand, verstehen sich brutto, d. h. einschließlich
Mehrwertsteuer in der jeweils geltenden Höhe, die Versandkosten umfassen auch
die Kosten der für die Versendung geeigneten Verpackung.

3. leinwanddruck.de leitet dem Kunden die Rechnung für seine jeweilige Bestellung
als pdf-Datei per E-Mail und einen Ausdruck der Rechnung mit der Lieferung der
bestellten Drucke zu. Die auf die Herstellungs-, die Verpackungs- und die
Versandkosten entfallende Mehrwertsteuer weist leinwanddruck.de in der
Rechnung gesondert aus.

§ 5 Zahlungsarten und -Bedingungen
1. Mit der Bestellung wählt der Kunde eine der von leinwanddruck.de angebotenen
Zahlungsarten.

2. Wünscht der Kunde Zahlung per Kreditkarte, gibt er hierzu in das Bestellformular
alle Daten ein, die leinwanddruck.de die erforderliche Überprüfung bei dem vom
Kunden genannten Kreditkartenunternehmen ermöglichen. Mit der Annahme der
Bestellung bestätigt leinwanddruck.de dem Kunden zugleich den zu zahlenden
Betrag und die Zahlung per Kreditkarte. Ihre Kreditkarte wird sofort nach Abgabe
der Bestellung mit der Angabe leinwanddruck.de belastet. Wir empfehlen eine
Kopie der Transaktionsdaten auszudrucken. Sind die seine Kreditkarte
betreffenden Angaben nicht vollständig oder nicht zutreffend, ist die Bestellung des
Kunden ungültig. Leinwanddruck.de ist nicht verpflichtet, den Kunden hierauf
hinzuweisen. Gleiches gilt, wenn das Kreditkartenunternehmen leinwanddruck.de
mitteilt, dass sie den vom Kunden für seine Bestellung geschuldeten Betrag nicht
zahlen wird.

3. Wünscht der Kunde Zahlung per Vorkasse, bestätigt leinwanddruck.de dies mit
der Annahme der Bestellung und teilt dem Kunden neben dem geschuldeten
Gesamtbetrag zugleich ihre Bankverbindung mit. Der Kunde ist verpflichtet, den
Gesamtbetrag so durch Überweisung oder Einzahlung zur Verfügung zu stellen,
dass er spätestens am 8. der Annahme der Bestellung folgenden Werktag auf dem
Konto leinwanddruck.de gutgeschrieben ist. Dieses Datum gibt leinwanddruck.de in
der Mitteilung über die Annahme der Bestellung ebenfalls an.

4. Wünscht der Kunde Zahlung per Nachnahme, bestätigt leinwanddruck.de dies
dem Kunden ebenfalls mit der Annahme der Bestellung und teilt dem Kunden den
sich einschließlich der Kosten der Nachnahme geschuldeten Gesamtbetrag mit.
Der Kunde ist verpflichtet, diesen Gesamtbetrag bei der Auslieferung seiner
Bestellung an den Zusteller zu zahlen.

§ 6 Zahlungsverzug, sonstige Störungen
1. Zahlt der Kunde bei Wahl von Vorkasse den geschuldeten Gesamtbetrag nicht
fristgerecht gemäß § 5 Ziffer 3, ist leinwanddruck.de berechtigt, vom Vertrag
zurückzutreten und den Kunden auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung in
Anspruch zu nehmen.

2. Gleiches gilt, wenn der Kunde bei Wahl der Zahlungsart Nachnahme die
Annahme der Lieferung gegen Zahlung des geschuldeten Gesamtbetrages
verweigert.

3. Macht leinwanddruck.de die vorgenannten Rechte nicht geltend, bleibt ihr
Erfüllungsanspruch bestehen und leinwanddruck.de kann im Falle des
Zahlungsverzuges zusätzlich Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe auf den
geschuldeten Gesamtbetrag verlangen. Das Recht zur Geltendmachung eines
weiteren Verzugsschadens bleibt unberührt.

4. Wird der Kunde bei Auslieferung seiner bestellter Drucke nicht unter der von ihm
im Bestellformular genannten Anschrift angetroffen und hat er auch keine
Vorkehrungen dafür getroffen, dass während seiner Abwesenheit die für ihn
bestimmte Lieferung von einem Dritten angenommen wird, wird die Sendung auf
der der genannten Anschrift des Kunden nächstgelegenen Poststelle zur Abholung
durch den Kunden deponiert und der Kunde hierüber, die Frist, innerhalb derer die
Sendung abzuholen ist, sowie über die Öffnungszeiten dieser Poststelle
unterrichtet. Leinwanddruck.de ist, wenn der Kunde die Sendung nicht abholt und
deswegen die Rücksendung erfolgt, zu einer erneuten Lieferung an den Kunden
verpflichtet, sobald dieser als Schadenersatz nochmals die Versandkosten in der
der gescheiterten ersten Lieferung entsprechenden Höhe und eine zusätzliche
Bearbeitungsgebühr von 10,00 EUR gezahlt hat. Diese Beträge entfallen oder
verringern sich, wenn der Kunde nachweist, dass leinwanddruck.de kein oder nur
ein geringerer Schaden entstanden ist.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die bestellte Ware bleibt, auch wenn sie bereits an den Kunden ausgeliefert ist, bis
zur vollständigen Bezahlung des vom Kunden geschuldeten Gesamtbetrages
Eigentum leinwanddruck.de.

§ 8 Lieferzeit, Lieferung, Subunternehmer
1. Auf den Seiten des Internetportal "leinwanddrucke.de" befindliche Angaben von
leinwanddruck.de zur Lieferzeit sind unverbindlich. Gleiches gilt, wenn der Kunde
im Bestellformular einen von ihm gewünschten Liefertermin einträgt, es sei denn,
dass ihm dieser Termin von leinwanddruck.de mit Annahme der Bestellung
ausdrücklich bestätigt wird.

2. Leinwanddruck.de wird bestätigte Bestellungen in der Reihenfolge des Eingangs
und, soweit ihr möglich, innerhalb von 4 Wochen ausführen. Ist leinwanddruck.de
zur Herstellung eines bestellten Druckes ohne eigenes Verschulden nicht imstande,
z. B. deswegen, weil ein Zulieferer seine gegenüber leinwanddruck.de
bestehenden vertraglichen Liefer- oder Leistungspflichten nicht oder nicht
vollständig oder nicht zeitgerecht erfüllt, ist leinwanddruck.de berechtigt, die
Lieferung an den Kunden zum ihr nächstmöglichen Zeitpunkt auszuführen.

3. Leinwanddruck.de ist, wenn der Kunde mehrere Drucke bestellt hat, zu
Teillieferungen berechtig, hat jedoch daraus resultierende Mehrkosten für
Verpackung und Versand allein zu tragen.

4. Die Lieferung an den Kunden erfolgt durch die Deutsche Post, die DHL oder
einen anderen geeigneten Versender.

5. Leinwanddruck.de ist berechtigt, geeignete Dritte als Subunternehmer bei der
Ausführung einer Bestellung, z. B. zur Bildbearbeitung, einzuschalten.

§ 9 Bildrechte, Bildinhalte, Haftung des Kunden
1. Der Kunde garantiert und steht dafür ein, dass er zum Hochladen, zur
Speicherung, zur Bearbeitung und zur Vervielfältigung, mithin auch zum Druck, des
auf leinwanddruck.de zur Herstellung eines Druckes übermittelten Datei
verkörperten Fotos oder Bildes sowie dazu berechtigt ist, leinwanddruck.de seine
Bestellung ausführen zu lassen und Rechte Dritter an der übermittelten Datei oder
an dem in der Datei verkörperten Foto oder Bild nicht durch die Ausführung der
Bestellung verletzt werden.

2. Der Kunde räumt leinwanddruck.de zum Zwecke der Durchführung seiner
Bestellung und zeitlich befristet bis zur vollständigen Ausführung der Bestellung das
Recht zur Speicherung, Bearbeitung, Vervielfältigung und zum Druck
leinwanddruck.de übermittelten Datei und/oder des darin verkörperten Fotos oder
Bildes ein. Leinwanddruck.de ist berechtigt, diese Rechte an Dritte, z. B. zum
Zwecke der Bildbearbeitung weiter zu übertragen (siehe auch § 8 Ziffer 4).

3. Für den Inhalt an leinwanddruck.de mit der Bestellung übermittelten Datei und/
oder des in der Datei verkörperten Bildes ist der Kunde allein verantwortlich. Er
garantiert und steht dafür ein, dass die Inhalte nicht gegen geltendes Recht
verstoßen. Stellt leinwanddruck.de fest, dass der Inhalt einer ihr vom Kunden
übermittelten Datei oder des in der Datei verkörperten Fotos oder Bildes gegen
geltendes Recht verstößt, ist leinwanddruck.de berechtigt, die betreffende Datei
vollständig von ihrem Server zu löschen, gegenüber dem Kunden den Rücktritt vom
Vertrag zu erklären und vom Kunden Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu
beanspruchen.

4. Der Kunde hat leinwanddruck.de von allen Ansprüchen freizuhalten bzw.
freizustellen, die ein Dritter wegen einer aus der Ausführung des Bestellung des
Kunden resultierenden Verletzung eines ihm an der vom Kunden an
leinwanddruck.de übermittelten Datei und/oder an dem in der Datei verkörperten
Foto oder Bild zustehenden Rechtes gegenüber leinwanddruck.de geltend macht.
Der Kunde hat leinwanddruck.de auf deren erste Anforderung alle Aufwendungen
und Kosten zu ersetzen, die aus einer solchen Inanspruchnahme durch deren
Erfüllung und/oder Abwehr entstanden sind. Satz 1 und Satz 2 geltend
entsprechend, wenn leinwanddruck.de aufgrund eines gegen geltendes Recht
verstoßenden Inhalts der ihr vom Kunden übermittelten Datei und/oder des in der
Datei verkörperten Fotos oder Bildes in Anspruch genommen wird.

§ 10 Datenschutz
1. Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner
personenbezogenen Daten dahingehend zu, dass leinwanddruck.de sie
ausschließlich zur Ausführung der Bestellung und damit zur Abwicklung des
Vertrages verwendet. Außerdem willigt der Kunden widerruflich ein, dass
leinwanddruck.de diese Daten in ihrer Kundendatenbank speichert.
Leinwanddruck.de ist, wenn der Kunde im Rahmen der Bestellung hierin
eingewilligt hat, weiterhin widerruflich berechtigt, selbst oder durch mit
leinwanddruck.de geschäftlich verbundene Unternehmen den Kunden über neue
Produkte und sonstige Neuigkeiten durch E-Mail-Versand zu unterrichten.

2. Der Kunde kann eine von ihm widerruflich erteilte Zustimmung bzw. Einwilligung
im Sinne von Ziffer 1 jederzeit gegenüber leinwanddruck.de in Textform widerrufen.

§ 11 Gerichtsstand
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein
öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand
Berlin für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben,
vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen
Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des
Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von
Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort
im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

§ 12 Geltendes Recht
Für den Abschluss und die Ausführung dieses Vertrages und für sämtliche mit
diesem Vertrag oder seiner Ausführung unmittelbar oder mittelbar resultierenden
Rechte und Ansprüche gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des
UN-Kaufrechts.

§ 13 Salvatoresche Klausel
1. Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen dieser AGB oder Regelungen
des mit dem Kunden über seine Bestellung abgeschlossenen Vertrages ganz oder
teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, lässt dies die
Wirksamkeit der übrigen AGB-Bestimmungen und des mit dem Kunden über seine
Bestellung geschlossenen Vertrages unberührt. In einem solchen Fall ist die
unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine rechtlich wirksame bzw.
durchführbare Regelung zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen oder
undurchführbaren Bestimmung beabsichtigten tatsächlichen, wirtschaftlichen oder
rechtlichen Zweck am nächsten kommt und die die Vertragsparteien deswegen
gewählt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der betroffenen Bestimmung des
Vertrages und/oder der AGB bewusst gewesen wäre.

2. Entsprechendes gilt, wenn sich eine ergänzungsbedürftige Lücke dieser AGB
oder des mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrages ergibt, um die Lücke zu
schließen.

§ 14 Anbieterkennzeichnung
Impressum gemäß § 5 & 6 Telemediengesetz (TMG)

leinwanddruck.de ist ein Service der:

Gigant Print Works Bildproduktion GmbH
Lützwostraße 33
10785 Berlin - Deutschland
http://www.gigantprintworks.com/

Amtsgericht Charlottenburg (Berlin), HRB 114 085 B
Geschäftsführer: David Cuenca; Sitz der Gesellschaft: Berlin, Deutschland